Assistenzeinsatz Bergrettung

Am 06.02.2009 wurden wir vom Florian Leoben zu einem Assistenzeinsatz am Präbichl gerufen. "Lawinenabgang mit mehreren verschütteten Person am Polster" war die Übungsanahme bei der Gebietsübung der Ortstelle Vordernberg. Unsere Aufgabe bei dieser Übung bestand darin das wir die Einsatzleistelle beleuchteten und den Verkehr der Eintreffenden Rettungskräfte einwiesen. Außerdem wurde noch unser Notstromerzeuger für die Ausleuchtung des Lawinenkegels benötigt.

Eingesetzt waren TLF-A und MTF-A Vordernberg mit 11 Mann

Die Freiwillige Feuerwehr Vordernberg rückte um 02:00 Uhr wieder in das Rüsthaus ein.