Brand Gewerbepark Vordernberg

 

Die Firma K. u. E. Ehweiner Immobilien GmbH betreibt in Vordernberg einen neu errichteten Gewerbepark. In diesem Gewerbepark befinden sich Hallen, Garagen, Reparaturboxen, eine SB-Tankstelle, eine SB-Waschanlage und eine Imbiss-Stube. Geheizt wird das Gewerbezentrum mit einer zentralen Hackschnitzelanlage.

 

In einer der Reparaturboxen kam es am Samstag, 16.10.2010 gegen 11:00 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache zu einem PKW-Brand. Die um 11:04 Uhr alarmierte Feuerwehr Vordernberg rückte unverzüglich mit dem TLF-A 2000 aus. Beim Eintreffen am Einsatzort stand der Trakt, in dem sich drei Reparaturboxen befinden, bereits in Vollbrand. Um einen Übergriff des Brandes auf das Hackschnitzellager, den Technikraum und der darüberliegenden Wohnung zu verhindern, wurde ein Trupp mit schwerem Atemschutz eingesetzt. Zum Kühlen der Gasflasche, die sich noch in der Reparaturbox befand, wurde ein Außenangriff mit einem C-Rohr durchgeführt.

 

Die gleich darauf mit einem RLF-A 2000 und einem TLF-A 4000 eintreffende Feuerwehr Trofaiach, sowie die Feuerwehr Hafning mit dem TLF-A 2000 TR unterstützten mit zwei weiteren Atemschutztrupps und zwei weiteren Rohren bei der Brandbekämpfung. Das KLF-A Hafning stellte währenddessen eine Zubringleitung vom ca. 200 m entfernten Vordernberger Bach her.

 

Um auch die letzten Glutnester unter den PU-Sandwich-Paneelen abzulöschen, musste die Außenverkleidung mit einer Rettungssäge geöffnet werden. Hierbei kam auch die Drehleiter und die Wärmebildkamera der FF Trofaiach zum Einsatz.

 

Um 15:45 Uhr konnte vom Einsatzleiter HBI Gerhard Rothleitner von der FF Vordernberg „Brand aus“ gegeben werden.

 

Eingesetzt waren:

 

TLF-A 2000 Vordernberg mit 11 Mann

RLF-A 2000 Trofaiach,

TLF-A 4000 Trofaiach und

DLK 30 Trofaiach mit insgesamt 20 Mann

TLF-A 2000 TR Hafning und

KLF-A Hafning mit insgesamt 8 Mann

ASF Donawitz 2 Mann

Bezirksfeuerkommando

Polizei

Rettung