Verkehrsunfall Viadukt in der Rötzstrasse

Die Freiwillige Feuerwehr Vordernberg wurde vom Florian Leoben mittels Sirene am 31.07.2010 um 11:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Rötzstrasse gerufen. Nach erkundigen durch den Einsatzleiter wurde festgestellt das keine Betriebsmitteln ausfliesen. Daraufhin wurde die Strassen unter bzw. auf dem Viadukt gesperrt. Für die Bergung des verunglückten Fahrzeug wurde die Freiwillige Feuerwehr Trofaiach mit dem RF - Kran nachalarmiert. Nach der Bergung wurde von uns noch das Geländer mittels Winkelschleifer entfernt und von der Fahrbahn weggeräumt.

Eingesetzt waren FF Vordernberg mit TLF-A 2000, MTF-A und Öl Anhänger mit 10 Mann
FF Trofaiach mit MTF-A und RF - K mit 8 Mann
und Polizei

Nicht zu bedenken wäre dieses Fahrzeug direkt vom Viadukt heruntergestürzt oder es wären die Betriebsmitteln in den Rötzbach geflossen.