Sämtliche Hubrettungsgeräte wurden wieder beübt.